Obsidian - read it and love it:P

so dann fang ich mal an,das wird meine erste buchrezension

>> Obsidian *__* by Jennifer L. Armentrout

 

Ein dunkles Geheimnis scheint über dem winzigen Städtchen mitten in West Virginia zu liegen, in das die siebzehnjährige Katy gerade erst umgezogen ist. Im umliegenden Gebirge sollen merkwürdige Lichter gesehen worden sein, leuchtende Menschengestalten ... Viel schlimmer findet die leidenschaftliche Buchbloggerin Katy jedoch (durch dieses Buch bin ich selber aufs buchbloggen gekommen ) , dass die nächste Bibliothek meilenweit weg ist und sie kein Internet hat. Bis sie beschließt, bei ihren Nachbarn zu klingeln und ein Junge die Tür öffnet, so düster und geheimnisvoll wie der Ort selbst: Daemon Black - jedoch bodenlos unfreundlich und arrogant!                                                      

 Seine Zwillingschwester Dee ist hingegen das komplette Gegenteil, so entsteht schnell eine dicke Freundschaft zwischen ihr und Katy,was Daemon sehr zuwider ist.                                                Doch schon bald muss Katy feststellen,dass beide ein dunkles Geheimnis verbergen, dass auch ihr Leben beeinflusst und in Gefahr bringt... (an dieser Stelle hör ich mal auf,um nicht zu viel zu verraten )

 

Der Einstieg in das Buch ist locker und ruhig. Man lernt Katy kurz nach ihrem Umzug nach West Virginia kennen. Schnell erfährt man, dass sie eine Buchbloggerin ist, wodurch sie gleich einige Sympathiepunkte gewinnen konnte. In ihrem Versuch, rasch neue Freunde zu finden, lernt man nach wenigen Seiten auch ihre Nachbarn Daemon und Dee kennen. Die Begegnung mit den beiden könnte nicht verschiedener sein. Daemon wirkte im ersten Moment ziemlich unnahbar und arrogant, auch wenn sein gutes Aussehen bei Katy nicht unbemerkt bleibt:P Dee hingegen ist sehr total herzlich und ich habe sie sofort liebgewonnen. Sie ist es auch, die Daemon dazu zwingt, mehr Zeit mit Katy zu verbringen, wodurch die beiden sich besser kennen lernen...

Die Handlung plätschert einige Zeit vor sich hin und erzählt davon, wie Katy sich einlebt. Immer wieder werden Hinweise eingestreut, dass Daemon und Dee etwas zu verbergen haben. Die große Aufklärung lässt jedoch auf sich warten. Stattdessen fokussiert sich die Geschichte auf die Beziehung zwischen Daemon und Katy. Allmählich zeigt Daemon, dass er auch eine andere, nette Seite hat, und zwischen Katy und ihm baut sich eine Hassliebe auf. Die beiden haben mir zusammen gut gefallen, denn der Schlagabtausch zwischen ihnen ist einfach herrlich!

Mit der Enthüllung von Dees und Daemons Geheimnis kommt dann endlich auch mehr Schwung in die Geschichte. Man kann die beiden und ihr Verhalten besser verstehen. Durch Gegner der beiden, die auch Jagd auf Katy machen, kommt zusätzlich Spannung auf. Diese spannenden Szenen sind aber vergleichsweise kurz, und die Bösen hätte man gerne noch etwas genauer vorgestellen dürfen.  Weiterhin mehr Raum nimmt die Beziehung zwischen Katy und Daemon ein, die während des ganzen Buches im Zentrum der Geschichte steht. Sie sorgt für Szenen voller Romantik, aber auch Enttäuschung.
 
Manche meinen vielleicht, es würde hier ein wenig in die Richtung von Twilight gehen, damit liegt man aber komplett daneben!!
Obsidian entiwckelt sich in eine total andere Richtung und auch die Charaktere sind um einiges spannender bzw. interessanter - vor allem Daemon*__*  zu dem man bestimmt selbst auch eine eigene Hassliebe entwickelt:P

„Obsidian“ startet ruhig und nimmt sich Zeit, die Hauptcharaktere vorzustellen. Mit der Aufdeckung von Dees und Daemons Geheimnis wird es dann aber interessanter und auch richtig spannend, sodass man voll und ganz in die Welt von Obsidian eintaucht.  Im Zentrum des Buches steht die nicht ganz einfache Beziehung zwischen Katy und Daemon, die sich rasch zu einer amüsanten Hassliebe entwickelt. Ich kann das Buch daher vor allem an Fans der Romantasy weiterempfehlen!
 
Außerdem erwähnenswert finde ich das Buchcover, das einfach unheimlich schön ist und zugleich geheimnisvoll wirkt

Was ich vielleicht noch sagen sollte, ich selbst hab das Buch nur auf englisch gelesen, aber ich denke, dass es acuh auf deutsch einen genauso begeistert und mittreist!

 “Beautiful face. Beautiful body. Horrible attitude. It was the holy trinity of hot boys.” >> Daemon Black

 imageimage

26.8.14 14:12, kommentieren

Werbung


my first blog *_*

Hey,

das ist also mein erster eintrag in meinem ersten blog xD

Bin selbst total gespannt, wie das alles wird !

Ich dachte mir einfach, es ist eine coole Erfahrung, so just do it

Mein blog wird über verschiedene Bücher gehen, vllt einige Fernsehshows und über das leben an sich (klingt jetzt echt philosophisch, aber keine sorge wird es nämlich nicht!! )

Außerdem werdet ihr bestimmt merken, dass ich teilweise auch auf Englisch blogge, liegt daran, dass ich die englische Sprache einfach mag und es sich oftmals einfach besser anhört und viel mehr Emotionen überbringen kann, find ich zumindest xD

 

A journey of 1000 miles begins with a single step

       - Lao Tzu

2 Kommentare 24.8.14 11:57, kommentieren